Bewerben

Persönliche Daten eingeben
Daten merken

Daten hochladen
Datei Hochladen

In einer Liga mit Facebook und Google: Mit diesen Benefits gewinnen Sie Top-Bewerber

benefits 30. April 2019 0


Sie wollen wachsen, aber niemand hat so richtig Lust zu Ihnen zu wechseln? Ihre Mitarbeiterzahlen gehen zurück, Sie haben aber keine Idee, was Sie falsch machen? Aus unserer langjährigen Erfahrung als Personalberater zeigen wir Ihnen, wie andere Unternehmen solche Herausforderungen gelöst haben. Stichwort: Benefits.

Benefits sorgen für kleine Besonderheiten im Arbeitsalltag

Es ist später Nachmittag, die Motivation sinkt. Aus der Werbung wissen wir, dass es schwer ist, sich mit leerem Magen zu konzentrieren: „Du bist einfach nicht du selbst, wenn du Hunger hast“, verheißt ein bekannter Werbeslogan. So geht es auch Ihren Arbeitnehmern, wenn der Magen auf Halbmast hängt.

Gerade zur Mittagszeit sind Snacks und ein breites Essensangebot wichtig, um die Energiereserven wieder aufzufüllen. Manche Unternehmen bieten eine hauseigene Kantine mit reichhaltigen Angeboten an, an denen Mitarbeiter sich bedienen können. Ihr Unternehmen ist zu klein für eine eigene Kantine? Unser Tipp: Bestellen Sie ab und zu Food Trucks aufs Gelände. Ihre Mitarbeiter werden diesen Benefit sicher lieben! Ein tolles Essen fördert nicht nur die Produktivität, sondern verbessert auch die Motivation.

Auch mal Pause machen

Ihre Mitarbeiter sind jetzt satt und zufrieden. Nun arbeiten sie für mehrere Stunden, sind produktiv und verdienen danach eine kleine Pause. Wie wäre es hierfür zum Beispiel mit einem Ruheraum, ausgestattet mit einem Massagesessel und dicken Vorhängen? Ein paar wohltuende Klänge im Hintergrund machen den Raum zum perfekten Ort für den kurzen Power Nap zwischendurch. Der wirkt bekanntlich Wunder! Danach geht es erfrischt und mit doppelt so viel Energie zurück an den Arbeitsplatz.

So mancher Mitarbeiter braucht dagegen eher einen Adrenalinkick, um wieder aufzutanken. Auch hierbei können Sie unterstützen. Was spricht zum Beispiel gegen eine kurze Spiel-Runde im firmeneigenen Gaming-Room? Keine Sorge! Dieser Benefit stellt keine Ablenkung dar, sondern weckt neue Kräfte und holt den Mitarbeiter schnell wieder aus seinem Müdigkeitstief.

Das allgemeine Wohlbefinden stärken

Sie wollen mit den richtigen Benefits außerdem das allgemeine Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter stärken? Wie wäre es mit tierischer Unterstützung? Ein Bürohund eröffnet ganz neue Möglichkeiten, das Office immer mal wieder für einen kurzen Spaziergang zu verlassen, frische Luft zu schnappen und bei Bedarf Streicheleinheiten zu verteilen.

Sie mögen es etwas außergewöhnlicher? In Japan hat ein Arbeitgeber sogar ein ganzes Stockwerk in einen Bauernhof verwandelt. Hier gibt es nicht nur einen kleinen Streichelzoo und frisch angebautes Gemüse, sondern auch Mitarbeiter, die sich an der Ernte beteiligen und im Garten buddeln.

Arbeit ist auch Lebenszeit

Kommen wir zu einem anderen Szenario: Ihr Unternehmen sitzt irgendwo im Nirgendwo und es ist schwierig, den perfekten Kandidaten aufgrund des abgelegenen Standorts und langen Anfahrtswegen zu begeistern? Auch dieses Problem lässt sich mit dem richtigen Benefit lösen: Neben einem Jobticket oder dem Dienstwagen bieten manche Unternehmen ihren Mitarbeitern zum Beispiel einen besonderen Bus-Shuttle-Service an. Einsteigen, zurücklehnen und direkt loslegen, denn mit an Bord gibt es auch WLAN. Es geht aber auch eine Nummer kleiner: Über die Rückerstattung eines Teils der Reisekosten oder die Finanzierung eines Dienstfahrrads zum Beispiel.

Arbeitgeber nicht nur von 9 bis 18 Uhr

Ein guter Arbeitgeber kümmert sich aber auch um das Umfeld seiner Mitarbeiter. Denn hinter einem produktiven und glücklichen Mitarbeiter steht meistens auch ein glückliches privates Umfeld, das diesen unterstützt und ein ausgeglichenes Leben möglich macht. Zeigt ein Arbeitgeber Interesse daran, auch das private Umfeld eines Arbeitnehmers näher kennen zu lernen, kann dies durchaus positive Auswirkungen darauf haben, wie er von seinen Mitarbeitern wahrgenommen wird.  Da gäbe es zum Beispiel die Möglichkeit, zu Sommerfesten, Weihnachtsfeiern oder anderen betrieblichen Veranstaltungen auch die Familie sowie Freunde und Partner explizit mit einzubeziehen.

Auch für den Nachwuchs ihrer Mitarbeiter tragen einige Arbeitgeber Sorge. Sie bieten eine firmeneigene Kita als Mitarbeiterbenefit an oder unterstützen bei der Suche nach einem Kitaplatz. Kleinere Firmen haben derweil die Möglichkeit, ein Eltern-Kind-Büro einzurichten, in dem sich die Kleinen beschäftigen können, während die Erwachsenen arbeiten.

Diversity Management: Kulturen rücken zusammen

Ein weiterer Bereich, in dem ein Arbeitgeber mit den richtigen Benefits punkten kann: Diversity. Die Globalisierung führt dazu, dass immer mehr bunt gemischte Teams miteinander arbeiten. Damit sich verschiedene Kulturen untereinander gut verstehen, lohnt es sich, einen Kultur-Guide im Unternehmen zu etablieren. Er bietet kulturelle Schulungen an, klärt über Unterschiede auf und beantwortet offene Fragen. So entsteht ein interkulturelles Miteinander, das auch außerhalb der Arbeitszeit gepflegt werden kann.

Fazit

Natürlich ist uns als Beratern durchaus bewusst, dass nicht alle Punkte und Tipps in jedem Unternehmen umsetzbar sind. Diese Ideen sind daher nur als erste Anhaltspunkte und Denkanstöße zu verstehen.

Was Sie aber unbedingt beachten sollten: Sofern Sie Ihren Mitarbeitern bereits Benefits anbieten, ist es umso wichtiger, diese zu eruieren, nach außen zu kommunizieren und richtig zu vermarkten. Zeigen Sie potenziellen Bewerbern, wie einzigartig Sie als Arbeitgeber sind. Sie schaffen so das, was in der Literatur als EVP bezeichnet wird: Employer Value Proposition. Darunter sind die einzigartigen Alleinstellungsmerkmale eines Arbeitgebers zu verstehen, mit denen sich ein Unternehmen als Arbeitgeber von anderen unterscheidet. Das Wissen über die eigene EVP – unbezahlbar in Zeiten des Fachkräftemangels. (Bild: Photo by Arturo Rey on Unsplash)


HR:LAB BY APRIORI

Dieser Artikel stammt aus dem HR:Lab von APRIORI. Wir haben den Anspruch, Sie bei Ihrer Personalarbeit mit Arbeitsmarktnews und Tipps rund um die Personalbeschaffung und das Talent Management zu unterstützen und basteln in unserem HR:Lab permanent an neuen Ideen und Konzepten. Teil des Konzepts ist es auch, Sie mit wissenswerten Blogbeiträgen an unserem internen Wissen teilhaben zu lassen. Unsere Personalberater wirken dazu regelmäßig an unseren Artikeln mit.

Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, freuen wir uns, wenn Sie diesen weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nichts mehr verpassen und jetzt zum Newsletter anmelden! Anmelden

KONTAKT

  FRANKFURT

APRIORI – business solutions AG
Friedrich-Ebert-Anlage 49
MesseTurm 24. Etage
60308 Frankfurt

  BERLIN

APRIORI - business solutions AG (WeWork) Potsdamer Platz – Kemperplatz 1 10785 Berlin (Mitte)

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen oder zu einer ausge- schriebenen Stelle? Rufen Sie uns gerne direkt an oder kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular. Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden zurück.